shifting reality

Es gibt kein richtiges Lesen im valschen!

Wäre das hier …

with 5 comments

als Chart-Breaker aktuell vorstellbar? Also, ich meine die Frage jetzt nicht bezüglich des Musikalischen …

Advertisements

Written by momorulez

21. September 2007 um 11:09

Veröffentlicht in Ökonomie

5 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Bezüglich des Textes? In Deutschland ja, weil der Text schon damals, 1983, als der Titel in den Discos und im Radio rauf und runter gespielt wurde, kaum eine Bedeutung hatte.
    In den USA? Ja auch, allerdings auf eine bestimmte Hörergruppe eingeschränkt, ein Einsatz im „Contemporary Aldult“-Radio wäre heute meines Erachtens eher unwahrscheinlich.

    MartinM

    21. September 2007 at 11:55

  2. Ich glaube eher, daß im Zuge der Elitenförderung der dahinterstehende Geist auf der Strecke bliebe … sollen ’se doch froh sein, daß sie ’n Job haben, Mönsch, Sozialschrott … so nach dem Motto …

    momorulez

    21. September 2007 at 11:58

  3. Begründung: nicht aufgrund der (milden) Sozialkritik, sondern weil der Text auch so verstanden werden könnte, das es um eine Prostituierte ginge. (Entgegen der Aussage des Videos.) 1983 war es eine gewisse Zweideutigkeit, die den Text „pikanter“ machte – 2007: könnte es vielleicht Anlass für empörte Kommentare sein.

    MartinM

    21. September 2007 at 12:01

  4. Da ist was dran … wobei ja als massiv abgemilderte „Working Class Hero“-Variante das dann für Prostiuierte nicht minder gelten würde …

    momorulez

    21. September 2007 at 12:03

  5. Jedenfalls extrem proletarisch, geradezu etwas für den Proletarischen Abend. By the way, einige GenossInnen der kompromisslosen Fraktion:

    http://www.londonclasswar.org/

    che2001

    21. September 2007 at 17:21


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s