shifting reality

Es gibt kein richtiges Lesen im valschen!

Und zur Musikkultur noch ein paar Klassiker

with 2 comments

Und, nebenbei gesagt, ich bin kein Revolutionsromantiker, sondern meine das alles richtig ernst.

Advertisements

Written by che2001

22. September 2007 um 22:56

Veröffentlicht in Nicht kategorisiert

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Für karategestählte Straßenkämpfer müßte doch auch das hier einer sein:

    🙂

    momorulez

    23. September 2007 at 7:48

  2. …. ich persönlich finde ja dieses „Ohohohooooooooooo“ da, diesen Chor, ästhetisch utopischer als Rage Against the Machine …. würden alle den ganzen Tag zu „Miß Saigon“ schwelgen und die Inszenierung von Gefühl ernst nehmen, würde auch keiner mehr auf die Idee kommen, andere Leute zu unterdrücken … der „Sacco & Vanzetti“-Song liegt da sozuagen ganz auf meiner Linie 😉 … die ästhetische Wahrheit des Country ist das Gegenteil des Redneck und konterkariert den Bible Belt, aber da man den Leuten eingeredet hat, nur instrumetelle Vernunft zählte, ging dann alles schief … T. Albert, will uns sowas die Jasper Johns Flagge auch sagen? Meine ich ganz ernst, die Frage …

    momorulez

    23. September 2007 at 8:02


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s