shifting reality

Es gibt kein richtiges Lesen im valschen!

Von Liedern

leave a comment »

Ich setze jetzt mal fort, was Momorules mit Klaus Hoffmann (den ich sehr schätze und auch mal kennengelernt habe) begonnen hat, , auf die mir entsprechende Weise, die vielleicht etwas gröber und etwas direkt-klassenkämpferischer ist, aber dem gleichen Impetus folgt.

Also: Bruce Cockburn (gesprochen Coburn)

  • „Am Río Lacantún warten hunderttausend darauf / vor Hunger umzufallen — oder auf ein noch unmenschlicheres Schicksal / Weine um Guatemala, wo in jedem Tor eine Leiche liegt / Wenn ich einen Raketenwerfer hätte…ich würde nicht zögern.“
  • „Hör den Schrei in der tropischen Nacht. Es sollte ein Schrei der Liebe sein, aber es ist ein Schrei der Angst. Manche Menschen sehen das Licht erst, wenn es durch Einschußlöcher scheint.“

Midnight Oil:
Conquistadoren in Mexiko, die Zulu und die Navaho, ihr müsst eine sehr kurze Erinnerung haben.

Das Kind in Afghanistan, das mit seiner Kalaschnikow ein gebeuteltes Land bewacht, die Hotels in Ägypten im geklauten Hilton-Stil, mit Parks, bewässert mit extra gekauftem Wasser, das der Nil nicht liefert, ihr müsst eine sehr kurze Erinnerung haben.

Linton Kwesi Johnson: Es ist Krieg zwischen den Rassen, Wahnsinns, Wahnsinns – Krieg. Doch jetzt haben Braune, Schwarze und Weiße 20 Läden geplündert und 3 Polizisten verletzt. Gerechter, gerechter Krieg!

Oder auch die guten alten gereimten Demoparolen voller Selbstironie: Bürger, macht euch keine Sorgen, plündern tun wir morgen! Wir sind die wilden Horden, wir plündern und wir morden, wir waschen uns nie, hoch die Anarchie! Wir sind die Terrorungeheuer, für Terror ist uns nichts zu teuer, wir kommen aus dem Nahen Osten, Gaddafi zahlt die Reisekosten! Ihr werdet´s nicht vermuten: Wir sind die Guten!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s