shifting reality

Es gibt kein richtiges Lesen im valschen!

Weihnachtsmarkt ohne Weihnachten

with 2 comments

weihnachtsmarkt stand

Dieses Jahr haben die Weihnachtsmärkte in HH bis Sylvster auf. Irgendwie komisch, dieser Weihnachtsgeruch ohne Heilige Nacht im Anmarsch. Passt aber auch zur Situation im Lande. Alles bangt, der Aufschwung möge nicht zuende gehen. Obwohl er gefühlt ja doch nur als galoppierende Inflation zu uns kommt. Klammern und Saufen. Das nächste Jahr wird schrecklich. Die 1968er werden 40. Kalter Kaffee wird dann wieder aufgewärmt. Auch das noch junge Märchen vom Sommer und dem Fußball. Und in der Nostalgie vergessen wir das wirken, das weiterdenken und das tun. Natürlich ist das Ausscheiden in der Vorrunde nur die kleinste der Katastrophen.

Rutscht gut rüber und genehmigt euch noch einen langen Schluck Glühwein, aber mit Schuss!

Advertisements

Written by ring2

29. Dezember 2007 um 15:55

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Da fällt mir ein, ich muss dringend mal ein Blog verlinken, das „aus in der vorrunde“ heißt 😉

    che2001

    29. Dezember 2007 at 18:13

  2. Wenn ihr Lust habt, dann machen wir eine Fortsetzung des WM-Blogs „Du bist weltmeister“. Nur europameister ebent 🙂

    ring2

    29. Dezember 2007 at 18:24


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s