shifting reality

Es gibt kein richtiges Lesen im valschen!

Okay, jetzt mal ernsthaft!

leave a comment »

Quelle:http://www.boxingpress.de/bp-inside-weller.htm„(…) Nachdem König ein Holzbrett auf einer reifen, aber wohlgeformten Dame zersägt hatte, kam dann endlich der Auftritt des ehemaligen Europameisters im Leichtgewicht und WAA-Weltmeisters im Superfedergewicht, der schon damals seinem Verband WAA soviel Furcht einflößte, dass dieser sich kurzerhand nach dem Titelgewinn Wellers auflöste. Der Pforzheimer wurde hereingebracht von der Barbie-Imitatorin Angie. Nachdem Weller schon früher im Ring stets die kürzesten Hosen der Branche trug, präsentierte er sich nun mit nacktem Oberkörper und der wohl enganliegendsten Trainingshose, die man in Pforzheim erwerben konnte. Eine Hose, die keine Fragen mehr offen ließ. So trat Weller (51) vor die Disko-Mädels (Durchschnittsalter unter 20) des CO2 und deren männliche Begleiter („Ey Alter, krass der René“) und ließ ebenfalls ein Holzbrett über sich zersägen. Das Publikum war begeistert, Weller heil geblieben, König nassgeschwitzt, Benji mit Scherben übersät und der Autor ratlos ob der Frage, warum man eigentlich BoxingPress eingeladen hatte. Spaß gemacht hat’s trotzdem. (…)“ 

Advertisements

Written by talbert

3. Februar 2008 um 16:11

Veröffentlicht in Nicht kategorisiert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s