shifting reality

Es gibt kein richtiges Lesen im valschen!

Neuer Korruptionsrekord aufgestellt

leave a comment »

Korruption ist ein Sport, bei dem es darum geht, auf möglichst dreiste Art mit möglichst hohen Summen zu bestechen. Kim Schmitz hatte ja beispielsweise mit seiner „Ultimate Rallye“, bei der es darum gehen sollte, u.a. Bestechung von Zollbeamten oder Verkehrspolizisten zu den „Aufgaben“ für eine illegale internationale Autobahnrallye zu machen, die sportliche Dimension dieser Disziplin seinerzeit prophetisch erkannt. So verwundert es nicht, dass Rekordinhaber in dieser Disziplin die Branche der Sportverwerter ist.
Lustig ist auch, welche Länder in diese lustigen Spiele verstrickt sind, nämlich jene Staaten, die hinsichtlich undurchsichtiger Geldgeschäfte, wie der Schweizer Nationalrat Jean Ziegler es einmal ironisierend ausdrückte „über jeden Zweifel erhaben“ sind: Die Schweiz, Liechtenstein und die Britsh Virgin Islands. Lustig auch die Begründung für die Zahlung von 138 Mio Euro Bestechungsgelder: „Diese Praxis war unerlässlich, sie war branchenüblich, sie gehörte zum Stil des Geschäfts. Sonst wäre der Bestand des Unternehmens nicht möglich gewesen. Ohne das geht es nicht.“
Advertisements

Written by che2001

13. März 2008 um 19:36

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s