shifting reality

Es gibt kein richtiges Lesen im valschen!

Was zu lesen wäre

with 4 comments

Sehr zu empfehlen: Komitee für Grundrechte und Demokratie, Jahrbuch 2008: Die globale Transformation menschenrechtlichen Denkens, Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster 2008, ausgewählte Beiträge: Wolf-Dieter Narr, Roland Roth: Transformation von Menschenrechten und Demokratie

Albrecht Funk: Exekutive Ausnahmegewalt als Regelherrschaft im „Global War on Terror“?

Birgit Sauer: Die Internationalisierung von Staaten und die Remaskulinisierung von Demokratie

Dirk Volgelskamp: Die Zukunft einer radikaldemokratischen Linken: außerparlamentarische Opposition oder Rückkehr zur Staatlichkeit?

Advertisements

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Klingt auf jeden Fall spannend.

    lars

    19. Mai 2008 at 14:38

  2. Das Komitee ist für mich ein echter Lichtblick und eine der wenigen politischen Vereinigungen in Deutschland, die ich rückhaltlos unterstütze. Ansonsten ein interessantes Sammelbecken aus Liberalen alter Prägung, marxistisch inspirierten Radikaldemokraten, Feministinnen und Altautonomen. Berufen sich stark auf Russell und Foucault.

    che2001

    19. Mai 2008 at 15:58

  3. Sandra Mitchell, Komplexitäten.

    Der erste Band der edititon unseld. Sehr interessant.

    statler

    19. Mai 2008 at 18:24

  4. Danke für den Tipp!

    che2001

    20. Mai 2008 at 8:02


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s