shifting reality

Es gibt kein richtiges Lesen im valschen!

Na sowas!

with 4 comments

Man vergleich mal hier und hier den Beat, dessen Sounds, na, den Rhythmus halt ….

Trotzdem wundervoller Trash, den Bohlen und Medlock da anrühren – ja, dafür lasse ich mich jetzt auch beschimpfen …

Advertisements

Written by momorulez

21. Mai 2008 um 11:30

Veröffentlicht in Pop, Rand-Notizen

Tagged with ,

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Da muss man doch vor gewarnt werden, vor solchen Links. Wer weiß, wer da noch ganz arglos draufklickt. Gott sei Dank war niemand in meiner Nähe …

    cut

    21. Mai 2008 at 13:48

  2. 😀

    momorulez

    21. Mai 2008 at 14:17

  3. Gehobener Schlager-Pop.

    Ein hochgepimptes, durchaus gefälliges musikalisches Massenfabrikat ohne sonderlich viel Ausdruck oder musikalische Substanz. Dieses Gedudel könnte auch problemlos bei Carmen Nebel präsentiert werden, aber genauso problemlos eignet es sich auch als ein wenig störender Begleit-Track einer Autofahrt in den Urlaub.

    Bohlen hat bei diesem Medlock-Song wie so oft die Hookline verpatzt, jedenfalls ist es ihm nicht gelungen, sie musikalisch herauszuarbeiten.

    Dr. Dean

    21. Mai 2008 at 14:45

  4. Wenn man nur schlecht komponieren kann, muss man halt geschickt klauen ….
    Mit „Love is in the Air“ von John Paul Young verbindet sich ein ganz spezielle Erinnerung – als ich das Stück anno 1978 zum ersten Mal im Radio hörte, wohnte ich auf Borkum (ja, der Nordseeinsel) und es tobte ein Orkan über die Nordsee – schwere Sturmflut, damals wurde mir zum ersten Mal ziemlich drastisch klar, was der Ausspruch „Naturgewalten“ bedeutet. Das blieb mir so gut im Gedächtnis, weil einer Zeile im Song heißt „Love is in the air – in the thunder of the sea“ – ja, die See donnerte wirklich, und der Wellenschlag war so heftig, dass er an einem neu angelegten Teil der Strandpromenade einbetonierte Steine aus der Verankerung brachen. Da konnte man nur beten, dass der Hauptdeich halten würde.

    MartinM

    23. Mai 2008 at 17:29


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s