shifting reality

Es gibt kein richtiges Lesen im valschen!

Tschechenien ist demokratischer als Bayern

with 11 comments

Alleine die Überschrift verrät dem geneigten Leser schon: das folgende ist Quatsch.
Genauso ein Quatsch, wie die Aussagen nach dem Eye-Catcher im aktuellen Spon „Georgien ist wirtschaftsfreundlicher als Deutschland“.

Nun werden in Georgien anscheinend viele neue Firmen gegründet, das ist nämlich ein Kriterium für Wirtschaftsfreundlichkeit. Ob von Georgiern oder Russen wird in diesem Zusammenhang leider nicht verraten. Aber Deutschland, das fällt ja immer weiter hinten runter. Keine Reformen – immer noch Stau. Selbst nach Agenda 2010 und einige Jahre mit dem Merkel. Erschreckend – und das ausgerechnet zum Abschwung.

Reform, so kann man das in Südossetien natürlich auch nennen, ist aber hier wohl nicht direkt gemeint.
In diesem Zusammenhang habe ich mich schon öfter gefragt, ob denn auch ein stabiles Tarifgefüge, sozialer Frieden – überhaupt sowas, wie Frieden – in diesen Studien ihren Niederschlag finden?

Spon linkt mal wieder nicht auf seine Quelle – wir schon ;). Anyone?

Advertisements

Written by ring2

10. September 2008 um 16:03

Veröffentlicht in Ökonomie

Tagged with , , , ,

11 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Tschechenien liegt wohl in der Nähe von Molwanien? Der bedeutende tschechenische Autor Petr Kosnar hat da ja die Ähnlichkeiten zwischen beiden Ländern herausgestellt.

    che2001

    10. September 2008 at 16:21

  2. Is doch Wurscht, Hauptsache die überflügeln uns nicht als Wirtschaftsstandort.

    ring2

    10. September 2008 at 19:27

  3. Ich sage: Wir marschieren ein, krallen uns deren tolle Wirtschaft und benennen das Land ordentlich um: Sudetäterätätenland, oder so.

    Björn

    10. September 2008 at 20:22

  4. Südostmark!
    Bundesprotektorat Georgien und Tschetschenien!
    Markgrafschaft Transkaukasien!

    che2001

    10. September 2008 at 21:59

  5. Anarchosyndikalistische Thanatokratie von Unterobervolta-West.

    Hauptsache auf der Flagge ist am Ende ’ne Steyr-Aug und ’ne Guitar-Hero-Klampfe zu sehen sind. Und die Nationalhymne sollte schön bluttriefig sein. So ’ne Mischung aus der Marseillaise, der Himni i Flamurit, der mexikanischen Hymne und der von China wäre gut. Vielleicht noch mit einem extra Schuß Takeshii Mike oder Troma. Und eingespielt auf einem C64. Und der Chef des Ladens hat el Presidente als offizielle Amtstitulatur zu haben. Und wird nach der Größe und Prächtigkeit seines Schnurrbarts und der Fleckenlosigkeit seiner weißen Paradeuniform bestimmt. Ach, das werden glorreiche Zeiten…

    Björn

    10. September 2008 at 22:36

  6. So was hier in der Art:

    [audio src="http://download.sovmusic.ru/m32/bandier2.mp3" /]

    [audio src="http://download.sovmusic.ru/m32/inter_vn.mp3" /]

    [audio src="http://download.sovmusic.ru/m32/matrosii.mp3" /]

    [audio src="http://download.sovmusic.ru/m32/avantec.mp3" /]

    [audio src="http://download.sovmusic.ru/m32/barricad.mp3" /]

    [audio src="http://download.sovmusic.ru/m32/elpuebl5.mp3" /]

    [audio src="http://download.sovmusic.ru/m32/vnogu_cz.mp3" /]

    http://www.nme.com/video/id/qngw6OhDZ0I/search/zeca

    http://de.youtube.com/watch?v=UwE8dlRnsio

    http://de.youtube.com/watch?v=hpeJZUkCm48&feature=related

    http://de.youtube.com/watch?v=JNsKTcTNrac&feature=related

    chezweitausendeins

    11. September 2008 at 14:52

  7. Damit kann ich mich anfreunden. Und Rio verkörpert im derzeitigen Zustand die Idee der Thanatokratie natürlich perfekt. Sollten seine Stimmbänder schon völlig verwest sein, dann er ja diese Technik hier nützen.

    Björn

    11. September 2008 at 15:40

  8. statler

    11. September 2008 at 23:24

  9. Kasachstan: http://www.youtube.com/watch?v=Pv5jLsLoYcE

    Und, wie immer wird Afrika natürlich nicht nach Ländern aufgesplittet sondern wie ein großer monolithischer Block behandelt: http://www.youtube.com/watch?v=lPT_3PEjnsE

    Okay, bis auf das Lied über dieses eine Land, dass es nichtmal mehr gibt: http://www.youtube.com/watch?v=vbYwBy7BbXE

    Björn

    12. September 2008 at 0:06


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s