shifting reality

Es gibt kein richtiges Lesen im valschen!

Griechenland, Teil 1 1/2

with 3 comments

Wie es scheint hatte ich unrecht als ich kurz vor Weihnachten sagte, dass ganze sei vorbei sobald das neue Jahr anfängt.  http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,603346,00.html

Advertisements

Written by cassandrammviii

25. Januar 2009 um 6:04

Veröffentlicht in Justitia

Tagged with , ,

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Das ist auch so schnell nicht zu Ende. Wie gesagt, meiner Auffassung nach hat das in etwa die Dimension der Anti-IWF-Brotpreisaufstände in verschiedenen Schwellenländern in den Achtzigern, und es wird noch in anderen Staaten zu so etwas kommen.

    chezweitausendeins

    25. Januar 2009 at 14:03

  2. ich verweise nur mal auf den abschnitt bezgl. griechenland hier:

    http://autismuskritik.twoday.net/stories/notiz-krisennews-und-gedanken-19/

    @che: yo.

    mo

    25. Januar 2009 at 18:11

  3. und noch mal der vollständigkeit halber ein kurzes update, gleich am anfang:

    http://autismuskritik.twoday.net/stories/notiz-krisennews-und-gedanken-20/

    ich vermute, dass dort gerade jetzt die interessantesten prozesse ablaufen – gelingt es, die imo zweifelsfrei vorhandene breite wut in selbstorganisation und aneignung immer mehr öffentlicher belange zu wandeln?

    mo

    31. Januar 2009 at 15:26


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s