shifting reality

Es gibt kein richtiges Lesen im valschen!

Unterwegs im Zug

with one comment

Da saß ich im Großraumwagen und hörte, wie sich zwei Studenten unterhielten. „Die Polizei holt inzwischen die übermäßig betrunkenen Fußballfans aus den Zügen, die kommen nicht nur nicht zum Spiel, sondern erst gar nicht in den Zielbahnhof, zumindest ist das der Plan. Auch noch nach dem Spiel werden die aufgegriffen und fahren erstmal ne Nacht ein.“ „Sehr schön, es wird die Zeit kommen, da macht man das mit allen ernsthaft Betrunkenen, wenn die sich in der Öffentlichkeit zeigen.“ „Übertriebener Alkoholkonsum sollte generell verboten werden.“

Na toll, jetzt sagen so etwas schon STUDENTEN. Das kann ja in Zukunft heiter werden mit solchen Mutanten in den Bildungsschichten.

Advertisements

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. es gab auch mal Studis, die sich ernsthaft auf Studiengebühren freuten weil dann alles irgendwie besser werden sollte.

    Verwirrte…

    Und mir fällt gerade noch ein, dass ich im Rahmen dieser ganzen „Komasauf“-Debatte gelernt habe, dass die BRD bereits ein Gesetz hat, was den Alkoholausschank an bereits offensichtlich Bertunkene untersagt.

    cassandrammviii

    11. Mai 2009 at 5:56


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s