shifting reality

Es gibt kein richtiges Lesen im valschen!

Roma

leave a comment »

Langsam wird das hier ziemlich schlampig. Diese Woche gibt es schon wieder keinen Text. Und die Entschuldigung dafür ist ziemlich lahm: Ich bin im Urlaub. Ich hatte zwar gedacht, daß ich hier in Rom immer mal wieder Zeit (und Lust) hätte, ein paar Zeilen in den Laptop zu hacken. Doch dieses Bedürfnis stellte sich leider nicht ein – und so habe ich Kraushaars fetten Wälzer völlig umsonst nach Italien mitgeschleppt.

Zum Ausgleich gibt es zwei Bilder aus dem Palazzo Barberini. Nicht nur ist es heute möglich, endlich einmal den alten Bolschewiken in voller Größe und en face kennenzulernen. Zudem können auch diejenigen, die schon immer einmal die Hand sehen wollten, die die Texte hier im Blog verfaßt, den (leider gescheiterten) Versuch bewundern, dem versteinerte Wappentier der Barberini Leben einzuhauchen.

Advertisements

Written by alterbolschewik

22. März 2013 um 17:20

Veröffentlicht in Nicht kategorisiert

Tagged with

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s